Erster Tag, alles offen

Wunderbare Eröffnung,
Dank an Jean, Angela und Serge für die Musik, alle Freunde und Nachbarn für Essen und Geschichten. Und an Andreas für seine schöne Rede, in der er die frühe Kirche erwähnte, zu der alle hingezogen waren wegen ihrer Grosszügigkeit. Teilen macht tatsächlich reich.

Thanks To Jean, Serge and Agent Age for the music, to all friends and neigbours for food, stories and ideas, and Andreas from the Berliner Stadtmission for his speach. The Sharehaus will indeed attract many like the early church because of its generosity. sharing gets all rich.

Auch viele grossartige Ideen, die wir weiterverfolgen werden, denn das Sharehaus kann der Ort sein für euere Projekte.

Defintiv brauchen wir Das Verbesserungsbüro. Irgendeiner muss die Welt ja verbessern (praktische Verbesserungsvorschläge and Restuarants, Firmen, Projekte etc.)
Und den Top Ten Verlag.
Das Co-working mit sozialen Projekten läuft schon.
Zwei Kunstausstellungen sind auch schon geplant.
Der Upcyclingworkshop könnte bald kommen.
Und gekocht wird viel im Supper Club, ganz privat, klar.
Haben wir schon die Wohnzimmerkonzerte erwähnt?
Was ist dein Projekt, bei dem wir dir dich unterstützen können?

Im Mai passiert unter anderen:

Thu 8.5. 7-9pm. Join us for a meal and talk to the organisers of querstadtein, who are running two tours already with former homeless guiding through their part of town

Donnerstag 8.5. 19 -21 Uhr
Longtable mit den Macherinnen von querstadtein, die ihre Idee und ihre Entwicklung vorstellen:
Das Sharehaus in der Fürbringer 31 ist in Diskussion als Anlaufort für die dritte geplante Tour durch Kreuzberg. 2 Touren laufen schon mit Erfolg.
Longtable mit Essen. Paul aus Ghana kocht ‘Red Red’ (vegetarisch) eigene Getränke mitbringen. Spenden dafür gehen ans Sharehaus.
Nur mit Anmeldung (sharehaus.berlin@gmail.com)

Das Projekt: “querstadtein lädt zu einem neuen Blick auf die Hauptstadt ein: Unsere (ehemals) obdachlosen Stadtführer nehmen Euch mit quer durch die Kieze und zeigen dabei eine ungewohnte Sicht auf Altbekanntes. Sie berichten vom Leben ohne eigene Wohnung und zeigen dabei ihre Orte und Anlaufstellen mit Geschichten von Berliner Straßen, Parks und Plätzen.”

*
Freitag 16.5. 13-19 Uhr
Open day and street art. All welcome from 3 pm

Tag der Offen Tür und Strassenkunstaktion.
¶ Das Sharehaus erweitert seine Familie: Workshop und Sozialtag mit Medienarbeitern.
13 Uhr Kurzes Einführungsseminar ins Sharehauskonzept, ab 14.30 Uhr Kunstaktion ums Sharehaus mit Gästen, Kindern und Nachbarn mit Hilfe der Vernetzer, die an diesem Tag ihre Idee des Sharehauses Gästen erklären und sich austauschen.
¶ Idee: Über Kunst und Gespräch den Traum des Sharehauses erweitern und weitertragen.
¶ Kurzseminar mit Anmeldung: alle willkommen. Ab 14.30 für alle Gäste offen. Grosser Spass für Familien mit Kindern und Freunde.
Essen und Getränke: eigene mitbringen und teilen.

Weitere workshops, Essen und Termine folgen.

Elke und Sven

sharehaus berlin
Werkstatt für himmlische Gesellschaft
Nachbarschaftsladen Mo-Fr 15-19 Uhr
Social Co-working 8-15 Uhr
Lichtblick Mädchentreff Di u. Do
Longtable Events, Supperclubs, Workshops und
Konzertlesungen werden angekündigt

20140504-144749.jpg

20140504-144805.jpg

20140504-144813.jpg

20140504-144825.jpg

20140504-144833.jpg

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s